In-house-Seminare

Bausteine für das eigene Bildungs-Programm

Was wollen wir (noch)? Zum Wertverständnis in der Verbindung

Tageseminar über individuelle und gesellschaftliche Werte und deren Wandel.

Jede Verbindung hat ihren Wahlspruch. „Religio“, „Scientia“, „Amicitia“ und „Patria“ sind die Prinzipien des CV. Doch was bedeuten sie im bundesbrüderlichen Zusammenleben noch in Zeiten von Facebook, Twitter und rasantem gesellschaftlichem Wandel? Sind Meinungsverschiedenheiten zwischen Aktivitas und Altherrenschaft noch ein Ausdruck des Lebensbundprinzips? Oder ist der Wertekanon zwischen ihnen so unterschiedlich, dass ein gemeinsames Grundverständnis fehlt? Dieses Tageseminar geht der Frage nach, was individuelle und gesellschaftliche Werte sind und wie sie sich wandeln. Es möchte das Verständnis zwischen den Generationen in der Verbindung fördern und ist dazu gedacht, die verbindungsinterne Wertediskussion zu unterstützen. Welche Werte machen die Identität der Verbindung aus? Woher kommen sie? Was ist heute noch wichtig? Wo finden sich junge Bundesbrüder in den alten Werten wieder?

Teilnehmerzahl: 15

seminar buchenReferent

Hans-Georg Dahl (GEl), Personal- und Business Coach (IHK)
Telefon: (0177) 337 08 43 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!